BERUFFER.ANELO.LU

Landschaftsgestalter/in

Der Landschaftsgärtner kümmert sich hauptsächlich um die Gestaltung und den Unterhalt von Grünflächen und um die Aufzucht von Pflanzen (Bäume, Sträucher, Hecken, Stauden) zwecks späteren Verkaufs. Er versorgt die Pflanzen, versendet Bestellungen und berät die Kunden. Der Landschaftsgärtner kann seinen Beruf in einem Fachbetrieb oder im Gemeindedienst ausüben.

Diesen Beruf kann man mit einem DAP-Diplom ausüben. Ausbildung mit CCP-Abschluss, siehe LANDSCHAFTSGESTALTERASSISTENT.

Details

Tätigkeitsfelder

Unterhalt und Gestaltung von Grünflächen

Vorbereitung der Böden

Pflege und Zuschnitt von Pflanzen während den verschiedenen Jahreszeiten

Landschaftsgestaltung (Bau von Terrassen, Treppen, Flächen, Wasseranlagen)

Zusammensetzung und Versand von Bestellungen

Kundenbetreuung (Information, Beratung und Verkauf)

 

Kenntnisse / Kompetenzen

Einordnung der Pflanzen und deren Bedürfnisse

Handhabung und Wartung von Maschinen und Werkzeugen

Techniken der Pflanzenvermehrung (Transplantation)

Bestimmungen zu Sicherheit und Umwelt

Bautechniken

Zugangsvoraussetzungen

Handwerkliches Geschick

Gute körperliche Verfassung (Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit)

Interesse für Technik

Arbeitsumfeld
  • im Freien
Zugangsvoraussetzungen

Die minimalen Zulassungsbedingungen zum DAP in diesem Beruf  sind:

-  Bestandene „9ième pratique“;

-  positives Orientierungsgutachten vom Klassenrat (décision de promotion).

Zugangsvoraussetzungen für den Meisterbrief


Beschreibung der Ausbildung

Die Ausbildung zum DAP (Diplom über die berufliche Reife) in diesem Beruf

- dauert 3 Jahre

- findet unter Lehrvertrag gemäß dem gemischten Ausbildungssystem statt, d.h.

  - das erstes Jahr = Vollzeitunterricht in der Schule,

  -  das zweite und dritte Jahr = praktische Ausbildung in einem Betrieb und theoretische

     Ausbildung in einem „lycée technique“.

Teilzeitausbildungen


Spezialisierungen

Teilnahme an berufsbezogenen Lehrgängen, Kursen oder Seminaren.

Brevet de maîtrise (Meisterbrief):  Nach erfolgreichem Lehrabschluss bietet dieser Beruf die Möglichkeit einen Meisterbrief zu erlangen. Informationen hierzu werden von der Berufskammer (Chambre des Métiers) zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen


Ausbildungsstätten
Maison de l'orientation

Maison de l'Orientation 58, bd G-D Charlotte (Place de l'Etoile)
L-1330 Luxembourg
Telefon: 8002 8181
Email: maison-education@men.lu

Adem - Orientation professionnelle

Maison de l'Orientation 58, bd G-D Charlotte (Place de l'Etoile)
L-1330 Luxembourg
Telefon: 247 - 85480
Fax: 40 61 40
Email: info.op@adem.public.lu

Chambre d'Agriculture

261, rte d'Arlon
L-8011 Strassen
Telefon: 31 38 76 - 1
Fax: 31 38 75
Email: info@lwk.lu


DU HAST NOCH FRAGEN ZUM BERUF?DANN SCHREIB UNS!

None