BERUFFER.ANELO.LU

Leuchtreklamenhersteller/in (grenzüberschreitend)

Entwerfen, Realisieren, Montage, Umbauen, Pflegen und Reparieren der Leuchtreklamen aller Art. Installieren der Hochspannungsversorgung der Leuchtreklamen. Behebung von Störfrequenzen. Blitzschutz an den Leuchtreklamen. Verbinden der Einrichtungen an das Elektrizitätsnetz.

Details

Zum vielseitigen Aufgabengebiet des Leuchtreklamenherstellers gehören Entwurf, Gestaltung, Herstellung und das Anbringen von Lichtreklamen, insbesondere von Leuchtkästen und Leuchtbuchstaben, aber auch von Schildern jeder Art. Darüber hinaus werden in diesem Handwerk Werbeplastiken, Werbemittel für die Schaufensterwerbung und Standeinrichtung für Messen und Ausstellungen entworfen und hergestellt. Die Schilder- und Leuchtreklamen beleben das Straßenbild und machen auf die Geschäfte aufmerksam. Bei seiner abwechslungsreichen Innen- und Außenarbeit verwendet der Leuchtreklamenhersteller die verschiedenartigsten Werkzeuge und muss neben Pinsel oder Spritzpistole auch mit metall-, holz- und kunststoffbearbeitenden Maschinen umgehen können sowie auch etwas von Elektrotechnik und Bauvorschriften wissen. Zu den beruflichen Fähigkeiten zählen u.a. Kenntnisse in der Licht- und Beleuchtungstechnik, der Farbnormen, Farbenharmonie und Farbenpsychologie. Zur korrekten Ausführung der überaus vielfältigen und abwechslungsreichen Arbeiten muss der Leuchtreklamenhersteller Entwürfe und Skizzen anfertigen sowie Zeichnungen lesen können.

Arbeitsorte
  • Baustelle
  • Werkstatt
Arbeitsumfeld
  • allein
Berufsvorbereitende Abschlüsse
  • Dem Niveau DAP entsprechendes Ausbildungsdiplom
Beschreibung der Ausbildung

Achtung: Es handelt sich um eine grenzüberschreitende Ausbildung. Um diese Ausbildung in Luxemburg absolvieren zu können, muss ein Ausbildungsbetrieb in Luxemburg sowie ein Ausbildungsinstitut im Ausland gefunden werden, das die Ausbildung gemäß dem dualen Ausbildungssystem anbietet. Wird der schulische Teil der Ausbildung im Ausland im Vollzeitunterricht angeboten, ist die Lehre unter Lehrvertag in Luxemburg folglich nicht möglich.

Die Zugangsvoraussetzungen sowie die Dauer der Ausbildung werden durch die zuständigen Instanzen der jeweiligen Länder bestimmt.

Für weitere Auskünfte bezüglich dieser Ausbildung, wenden Sie sich bitte an den „Service d’orientation professionnelle de l’Agence pour le développement de l'emploi“ (ADEM), Tel. 247 85480.

Die Gleichwertigkeitsbescheinigung des Diploms kann in der Abteilung für Diplomanerkennung des Ministeriums für Erziehung und Berufsausbildung (Ministère de l’Education nationale et de la Formation professionnelle) beantragt werden.

(entsprechendes Formular hochladen: Formular)

Ausbildungsstätten
Technisch-gewerbliches Berufsbildungszentrum (TGBBZ II Saarbrücken)

Am Mügelsberg 1
66111 Saarbrücken
Telefon: +49 681 93 34 - 200
Fax: +49 681 93 34 - 203
Email: info@tgbz2-saarbruecken.de

Maison de l'orientation (MO)

12-14 avenue Emile Reuter
L-2420 Luxembourg
Telefon: 8002 8181
Email: info@m-o.lu

Adem - Orientation professionnelle

Maison de l'Orientation 12, avenue Emile Reuter
L-2420 Luxembourg
Telefon: 247 - 85480
Fax: 40 61 40
Email: info.op@adem.public.lu

Chambre des Métiers

2, Circuit de la Foire Internationale
L-1347 Luxembourg
Telefon: 42 67 67 - 1
Fax: 42 67 87
Email: contact@cdm.lu

LEUCHTKÄSTEN, BUCHSTABEN UND SCHILDER

Leuchtreklamenhersteller entwerfen, realisieren und pflegen Leuchtreklame aller Art und sind vor allem für die Sicherheit ihrer Produkte zuständig.

KOORDINATION DIESER INFOSEITE


DU HAST NOCH FRAGEN ZUM BERUF?DANN SCHREIB UNS!

None